Tipps zur Aufnahme von Fotos bei Problemen mit Wandbildern

In diesem Artikel finden Sie einige Tipps zur Aufnahme von Fotos bei Problemen bei der Bestellung von Wandbildern. Wenn Sie von Mitarbeitern von Blurbs Kundenservice auf diese Seite verwiesen wurden, berücksichtigen Sie die nachstehenden Empfehlungen, und übermitteln Sie Ihre Aufnahmen als Anhang Ihrer Antwort. Zwei bis drei Fotos genügen, mehr werden normalerweise nicht benötigt.

1. Aufnahmen bei gutem Licht machen

Nehmen Sie die Fotos bei ausreichend natürlichem Licht auf, am besten in der Nähe eines Fensters (jedoch bei indirektem Licht).

2. Spiegelungen vermeiden

Vermeiden Sie Spiegelungen, da diese Farben verfälschen oder gerade das Problem, das Sie uns zeigen möchten, überlagern könnten.

3. Das gesamte Produkt abbilden

Ihr Wandbild muss zur Gänze auf Ihrem Foto zu sehen sein. Auch eine Nahaufnahme des Problems ist hilfreich. Schließen Sie jedoch immer auch mindestens ein Foto des ganzen Produkts ein, nicht nur eine Nahaufnahme.

Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen
Anmelden