Was geschieht, wenn ich ein Taschenbuch aus dem Vertrieb nehme? Wird es dann weiterhin auf Amazon oder anderen Portalen gelistet?

Wenn Sie Ihr Blurb-Buch für den Vertrieb über unser globales Ingram-Vertriebsnetz einrichten, wird jeder Händler, der es in seine Verzeichnisse aufnimmt (etwa Amazon, Barnes & Noble usw.), auf seiner Website einen Produkteintrag für Ihr Buch erstellen. Dieser Eintrag ermöglicht es Besuchern, Ihr Buch über diese Website zu finden und zu erwerben.

Wenn Sie Ihr Buch später aus dem Vertrieb nehmen, können Händler keine neu gedruckten Exemplare mehr erwerben. Die entsprechenden Produkteinträge könnten hingegen auf unbestimmte Zeit auf den Websites der Händler bestehen bleiben, selbst wenn das Buch nie bestellt wurde. Sobald Exemplare eines Buchs gedruckt und verkauft wurden, können diese in Umlauf bleiben und immer wieder verkauft werden. Wenn ein Händler etwa bereits eine bestimmte Anzahl Exemplare gekauft hatte, bleiben diese in seinem Lager, selbst wenn Sie Ihr Buch aus dem Vertrieb nehmen. Einige Händler wie etwa Amazon ermöglichen es Dritten außerdem, gebrauchte Bücher über ihre Verzeichnisse zu verkaufen.

Das bedeutet, dass selbst wenn ein Buch aus dem Vertrieb genommen wurde, der entsprechende Bucheintrag weiterhin auf Amazon, Barnes & Noble und anderen Händlerseiten bestehen kann. Solche Einträge aus dem Internet zu entfernen ist umständlich, richten Sie also nur die endgültige Fassung Ihres Buchs für den Vertrieb ein.

Bestellen Sie ein einzelnes Exemplar Ihres Buchs, bevor Sie es einem breiteren Publikum zugänglich machen. Dies ist die zuverlässigste Methode, um sicherzugehen, dass das gedruckte Buch Ihren Erwartungen entspricht und um etwaige Korrekturen vornehmen zu können, bevor Sie es für den Vertrieb einrichten.

Überprüfen Sie Ihr Buch also sorgfältig und präsentieren Sie es anschließend der Welt.

Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen
Anmelden