Gehört der Inhalt meines Blurb-Buches nach dem Erstellen immer noch mir?

Ja, selbstverständlich. Blurb nimmt das sehr ernst und respektiert Ihre Inhaltsrechte. (Unter Inhalt fallen der ursprüngliche Text, Dateien, Bilder, Fotos, Videos, Sounds, urheberrechtlich geschützte Werke sowie anderes Material, das Sie in Ihre Bücher einfügen. Ja, auch Sounds. Wir müssen alles berücksichtigen.) Die vollständigen rechtlichen Bedingungen finden Sie unter Punkt 8 unserer allgemeinen Geschäftsbedingungen.

Was geschieht also, wenn jemand Ihr Buch im Blurb-Buchshop sieht und daraus einen großen Spielfilm machen möchte? Zuallererst: Wahnsinn! Und dann: Bitte sehr! Wie in den allgemeinen Geschäftsbedingungen von Blurb erläutert, gehört sämtliches Originalmaterial, das Sie sich ausgedacht und im Blurb-Buch verwendet haben, nach dem Druck Ihnen. Sie können das eigene Originalmaterial in Ihrem Buch beliebig verwenden. Sie können es im Blog verwenden, an beliebiger Stelle veröffentlichen, daraus Wackelkopfpuppen basteln oder eine Sitcom kreieren, alles was Sie möchten.

Sie haben wahrscheinlich gesehen, dass auf der Copyright-Seite unserer veröffentlichten Bücher Folgendes steht: "Die von Blurb bereitgestellten Layoutdesigns und Grafikelemente sind urheberrechtlich geschütztes Eigentum von Blurb Inc., 2011." Dies bezieht sich lediglich auf die in Ihrem Buch verwendeten spezifischen Originalbilder, Inhalte und Designs von Blurb. Dies ist ein Standardrechtstext wie "Vorsicht: Der Kaffee könnte heiß sein."

Wir möchten, dass Sie sämtliche Vorteile Ihrer buchgestalterischen Kunst genießen und alle Gewinne einstreichen können.

Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen
Anmelden