Datenschutzeinstellungen für Bücher: die Optionen „Öffentlich“ und „Privat“

Über die Datenschutzeinstellungen eines Buches können Sie festlegen, wer es ansehen, kaufen und kommentieren kann. Sie können Ihr Buch gänzlich privat halten, es nur bestimmten Personen über eine Einladung zugänglich machen oder es für alle sichtbar machen. Standardmäßig ist für ein Buch nach dem Hochladen die Option „Privat (Nur auf Einladung)“ aktiviert.  

 So ändern Sie die Datenschutzeinstellungen für Ihr Buch:

  1. Melden Sie sich in Ihrem Blurb-Konto an, und klicken Sie oben rechts auf Meine Übersicht.
  2. Klicken Sie auf „Mein Buch verkaufen“, und klicken Sie in dem sich nun öffnenden Pop-up-Fenster auf „Los geht's“.
  3. Geben Sie die Projektdetails ein, und klicken Sie dann auf den Tab „Datenschutz & Bewerbung“.
  4. Im Bereich „Datenschutz & Bewerbung“ können Sie die Verfügbarkeitsstufe für Ihr Buch festlegen. Standardmäßig ist „Nur auf Einladung“ aktiviert. Das bedeutet, dass niemand Ihr Buch ohne einen direkten Link dazu finden kann. Wenn Sie Ihr Buch nur mit ein paar Freunden teilen möchten, kopieren Sie den Link auf dieser Seite und leiten Sie ihn weiter. Wenn es hingegen über Suchmaschinen sichtbar und öffentlich zum Kauf verfügbar sein soll, wählen Sie die Option „Öffentlich verfügbar“.
  5. Im Tab „Vertriebskanal & Gewinn“ können Sie festlegen, welche Einbandvarianten eines Buches Sie verkaufen möchten. Wenn Sie beispielsweise möchten, dass nur die Softcover-Version gekauft werden kann, deaktivieren Sie alle anderen aufgelisteten Einbandarten.
Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen
Anmelden