Dunkle Bilder in Ihrem gedruckten Buch vermeiden

Es kann vorkommen, dass Bilder im endgültigen gedruckten Buch dunkler sind, als sie auf dem Bildschirm dargestellt werden. Woran kann das liegen? Im Folgenden erfahren Sie mehr über einige häufige Ursachen.

Ist Ihr Bildschirm zu hell eingestellt?

  • Ein auf dem Bildschirm Ihres Computers dargestelltes Bild wird fast immer heller erscheinen, als auf Papier gedruckt. Der Grund hierfür ist, dass auf einem Monitor Licht durch das Bild hindurch scheint, was bei gedruckten Seiten nicht der Fall ist.
  • Wenn Ihr Bildschirm zu hell eingestellt ist, wird Ihr Bild heller dargestellt, als es tatsächlich ist. Verringern Sie die Helligkeit Ihres Monitors auf 60-70 %, um eine realistischere Darstellung zu erzielen.

Sind die Originalbilder dunkel?

Von vorneherein dunkle Bilder werden auch gedruckt dunkel sein, wenn nicht sogar noch dunkler. Wenn Ihre Originalbilder dunkel aussehen, könnte dies an einem der folgenden Gründe liegen:

  • Gegenlicht: Gegenlichtaufnahmen führen häufig dazu, dass z. B. das Gesicht der dargestellten Person aufgrund des hellen Lichts hinter ihr zu dunkel ist.
  • Unterbelichtung: Die Kameraeinstellungen könnten zur Unterbelichtung des Fotos geführt haben.
  • Das Blitzlicht der Kamera wurde möglicherweise nicht ausgelöst.
  • Das Ergebnis: Detailverlust in den Schattenbereichen, geringerer Kontrast und undeutliche Gesichtszüge, sowohl bei den Originalbildern als auch im gedruckten Buch.

So vermeiden Sie zu dunkle Bilder in Ihrem gedruckten Buch

  • Nehmen Sie Ihre Fotos bei guten Lichtverhältnissen und mit der richtigen Belichtungszeit auf, damit sie von vorneherein hell sind.
  • Da es nicht immer möglich ist, ein perfekt belichtetes Foto aufzunehmen, müssen Sie manchmal einige Bilder nachbearbeiten, um sie leicht aufzuhellen. „Leicht“ ist hier wörtlich gemeint, denn durch ein übermäßiges Aufhellen könnten die Bilder am Schluss körnig wirken. 
  • Verringern Sie die Bildschirmhelligkeit. Ihre Bilder könnten auf einem Bildschirm, der auf 100 % Helligkeit eingestellt ist, heller wirken, als sie tatsächlich sind.

           Dafür gibt es keine Faustregel, wir empfehlen jedoch, die Helligkeit auf 70 % oder weniger zu verringern.

 

 

 

 

Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen
Anmelden