Beschnitt- und Anschnittlinien für das InDesign-Plug-in von Blurb

Dieser Artikel erläutert die Beschnitt- und Anschnittlinien sowie den Sicherheitsrand, die in den Layoutvorlagen unseres InDesign-Plug-ins zu sehen sind. Anhand von Beispielen wird außerdem der richtige bzw. falsche Einsatz dieser Linien in einem Layout dargestellt.

Anschnittlinie, Beschnittlinie und Sicherheitsrand

Wenn Sie unser Book-Creator-Plug-in für InDesign verwenden, werden Sie in den Layoutvorlagen drei verschiedenfarbige Linien sehen.

blank_page_with_guides2.png

  • ROT: endgültiges Dateiformat/Anschnittlinie. Randlose Bilder müssen bis an die äußere, rote Anschnittlinie reichen, um einen ordnungsgemäßen Randlosdruck zu erhalten.
  • SCHWARZ: Seitenformat/Beschnittlinie. Die schwarze Beschnittlinie zeigt an, wo die Seite ungefähr beschnitten wird. Der tatsächliche Beschnitt kann davon leicht abweichen.
  • ROSA: Sicherheitsrand. Alle wichtigen Inhalte sollten innerhalb der rosafarbenen Linie liegen.



Beispiele für korrekt gestaltete Layouts: Inhalte sind innerhalb des rosafarbenen Sicherheitsrandes platziert


Textinhalte laufen nicht Gefahr, abgeschnitten zu werden, wenn sie innerhalb der rosafarbenen Linie platziert sind:

Screen_Shot_2019-07-30_at_17.01.36.png

Wichtige Inhalte (hier die Spitze des rechten Ohrs der Katze) reichen nicht über den rosa Sicherheitsrand hinaus und laufen somit nicht Gefahr, abgeschnitten zu werden.

good_out_of_trim3.png


Beispiel für korrektes Layout für Randlosdruck

So sieht ein korrekt gestaltetes Layout für randlosen Druck aus. Das Bild reicht überall bis an die äußere rote Anschnittlinie und füllt die gesamte Seite aus, das Ohr der Katze liegt dabei innerhalb des rosafarbenen Sicherheitsrandes.

good_out_of_trim2.png


Beispiele für fehlerhafte Layouts: Inhalte befinden sich außerhalb des rosafarbenen Sicherheitsrandes

Textinhalte, die über den rosafarbenen Sicherheitsrand hinausragen, werden abgeschnitten bzw. im gedruckten Buch fehlen:
Screen_Shot_2019-07-30_at_17.10.11.png


Wichtige Inhalte wurden außerhalb des rosafarbenen Sicherheitsrandes platziert. Auch wenn die Spitze des rechten Ohrs der Katze nicht über die schwarze Beschnittlinie hinausragt, ist die Gefahr groß, dass sie trotzdem abgeschnitten wird. Diese Linie entspricht nämlich nur einer Schätzung. Sorgen Sie also dafür, dass sich alle wichtigen Inhalte immer innerhalb des rosafarbenen Sicherheitsrandes befinden.

Screen_Shot_2019-07-30_at_16.55.44.png

Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen
Anmelden